Kernspintomografie

Kernspintomografie in der Orthopädischen Praxis Kühling in Berlin Lichterfelde

Die Kernspintomographie ist ein bildgebendes Verfahren, das insbesondere Weichteilaufnahmen in guter Darstellung ermöglicht. Ohne Nebenwirkung können Meniskus- oder Kreuzbandrisse, Knorpelschäden oder entzündliche Prozesse dargestellt werden, während im herkömmlichen Röntgenbild nur der Knochen abgebildet werden kann. Aufgrund der magnetischen Spulen, die das Bild erzeugen, sind Herzschrittmacher-Patienten und Patienten mit Metall-Prothesen von dieser Untersuchung ausgenommen. Auch können Scheckkarten und Quarzuhren in ihrer Funktion beeinträchtigt werden.

Nach schnellstmöglicher Terminabsprache in unserer Praxis erfolgt die Untersuchung bei Privatpatienten, Selbstzahlern sowie BG-Patienten im Kernspinzentrum Emser Platz durch uns.

Das dazu eingesetzte Gerät ist speziell zur Bild-Wiedergabe der Extremitäten entwickelt worden und benötig keine Röhre, wie sie die meisten Patienten von Kernspin-Tomographen kennen. Dadurch ist eine deutlich entspannte Untersuchung möglich.

Sprechzeiten

MO vormittags      von 08:00 - 12:00 Uhr
MO nachmittags   von 15:00 - 18:00 Uhr

DI  vormittags        von 08:00 - 12:00 Uhr
DI  nachmittags     von 15:00 - 18:00 Uhr

MI   vormittags      von 08:00 - 12:00 Uhr

DO vormittags       von 08:00 - 12:00 Uhr
DO nachmittags    von 15:00 - 18:00 Uhr

FR vormittags        von 08:00 - 12:00 Uhr

Kontaktdaten

Praxis für Orthopädie und Sportmedizin
Dr. med. Kühling und Kollegen

Drakestraße 32
12205 Berlin

Termintelefon

030 - 833 43 66
030 - 833 40 48

 

2017 | powered by hovi.biz webdesign